Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Sie haben eine Frage? +43 1 60191-2450

Wechselwirkungen HIV

Wechselwirkungen HIV und Medikamente
Medikamente, Pflanzenextrakte, Nahrungsergänzungsmitteln

HIV Wechselwirkungen

Es ist kaum zu glauben, dass Vitamin, Mineralien und harmlose Medikamente bzw. Pflanzenextrakte die Wirksamkeit meiner HIV-Medikamente so stark negativ beeinflussen können.

Seit dem ich so schlechte Erfahrungen mit der Kohle Tablette gemacht habe, lasse ich alle meine Begleitmedikamente, Pflanzenextrakte und zusätzlichen Nahrungsergänzungsmittel bei Patinka überprüfen.

Damals hat mir meine Oma wegen meiner Bauchschmerzen Kohle Tabletten gegeben. Ein altes harmloses Hausmittel wie sie sagte. Ich habe mir nichts weiter dabei gedacht. Damals habe ich die HIV-Medikamente Atazanvir, Ritonavir und das Kombinationspräparat Tenofovir, Emtricitabin eingenommen. Der Arzt wunderte sich, warum meine Viruslast plötzlich anstieg. Er hat mich ein paar Mal gefragt, ob ich meine Tabletten regelmäßig einnehme oder andere Medikamente. Da ich beides verneinte, hat er mich zum Messen von Medikamentenspiegeln in seine Praxis bestellt und festgestellt, dass ich im Blut viel zu niedrige Konzentrationen von Atazanavir habe. Nach längerem Nachbohren, habe ich die Kohle Tabletten erwähnt und dann ist alles ins Rollen geraten. Kohle Tabletten können andere Medikamente bei gleichzeitiger Einnahme adsorbieren und aus dem Körper transportieren. Es werden nur sehr geringe Arzneistoffsmengen aufgenommen. Deshalb ist ein Abstand von 4 Stunden zwischen den Medikamenten so extrem wichtig. Da sich durch diesen Unkorrektheit auch noch Resistenten gebildet haben, musste ich noch auf einen älteren NRTI zurückgreifen. Deshalb empfehle ich Euch, fragt besser vorher nach.

Anbei ein paar Links zu dem Thema und ein paar Anfragen, die über Patinka–Webseite gestellt worden sind.


Ist Tryptophan zum Einschlafen besonders im Winter gegen Depressionen zur Unterstützung von Antidepressiva geeignet?

Wie sieht das Wechselwirkungspotential von Umckaloabo und Stribild aus?

Quellen bzw. Links zum Thema (HIV und Familienplanung) Wechselwirkungen

Copyright 2019 Seaside Media. All Rights Reserved.
Die Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie unseren Richtlinien zur Nutzung von Cookies zu. Mehr Infos Infos
Got it!